Sonntag, 29. Mai 2016

Die letzten 2 Tage 2000 kcal... Aber ich fühle mich so mega fett. So als ob ich langsam zunehmen würde. Ich glaube vielleicht ist mein Kalorienbedarf ja in Wirklichkeit viel niedriger als 2000 kcal. Ich habe ihn auf verschiedenen Webseiten mal ausgerechnet und wenn man vom schlimmsten ausgeht dann ist er gerade mal 1750. Also werde ich ab jetzt versuchen maximal 1750 kcal zu essen...Wenn man sich nicht wiegt dann muss man eben alle Möglichkeiten in Betracht ziehen. Wahrscheinlich wäre es sogar besser von noch weniger auszugehen (kann ja sein das ich einen Scheiß Stoffwechsel habe), aber langsam runterfahren ist wohl das beste.

Ich meine ich muss einfach die Realitäten sehen. Zwar habe ich laut BMI kein Übergewicht aber wenn man Jeans bei H&M anprobiert und tatsächlich die größte Größe braucht dann ist etwas gewaltig schiefgelaufen. Mit meinem Leben. So eine Situation braucht drastische Maßnahmen.

Ach scheiß drauf, vielleicht wiege ich mich einfach mal die nächste Woche und dann haben diese dummen Spekulationen ein Ende.

Freitag, 27. Mai 2016

Rot Rosa Weiß ... und Schwarz

Gestern ca. 2000 kcal. Ich habe Pizzaaaa gegessen. Und 2 Äpfel und Gemüse.
Heute ca. 340 kcal. 25g TicTac Appel Mix , 300g Salat, 1 Tomate, 3 gelbe Paprika, 320g TK Gemüse Mix...
Und ich war shoppen! Hat mal richtig gutgetan nach Herzenslust einfach alles zu kaufen was mir gefallen hat. Hihi. Also gekauft habe ich 1 schwarze leichte Regenjacke, 3 schwarz/graue Jeans bei H&M, 2 leichte Strickjacken in grau und schwarz, ein paar T-Shirts und 2 dunkle Tops bei Mango. Und Socken.
Ich trage schon lange nur schwarz, grau und dunkelblau.
Ich bin am Überlegen ob ich mir vielleicht die Narben an den Armen weg-lasern lassen soll. Sie sind ganz weiß und fallen ziemlich auf. Irgendwann will ich vielleicht doch wieder kurzärmlige Shirts tragen. Und ich bin sowieso schon weirdo genug. Wenn die Leute dann noch die Narben sehen dann werde ich endgültig in eine Schublade gesteckt.

Hier sind übrigens die Pralinen die ich für Mama's Geburtstag gemacht habe. Ich habe sie mit Kokosflocken und Lebensmittelfarbe verziert.

Rosa Pralinen und weiße Pralinen

Rote Pralinen

Mittwoch, 25. Mai 2016

Heute 220 kcal... Eigentlich unfreiwillig aber ich war heute so mit Bewerbungen beschäftigt dass ich keine Zeit hatte was einkaufen zu gehen... Um 20 Uhr war ich fertig und hab entschieden, nichts mehr zu essen. Hoffe nur ich bekomme morgen keinen Heisshunger...

400g TK Blumenkohl/Brokkoli
100g Eisbergsalat
13g Popkorn TicTac

Dienstag, 24. Mai 2016

Schwer

Wieso ist es so schwer weniger als 2000 kcal zu essen gerade? Ich hab heute mal wieder alles falsch gemacht. Ich habe 470g Grill Hähnchen gegessen und hab keinen Plan wie viel Kalorien das tatsächlich hat. Habe mal 230 kcal/100g genommen. Und dann das ganze noch getoppt mit 500g TK Tomate Mozzarella Kartoffeltaschen (148kcal/100g), dazu noch 200g Eisbergsalat, 70g Tomate, 120g Paprika... vielleicht 2000 kcal vielleicht aber mehr. Ich sollte wirklich besser aufpassen. Jeder Tag zählt, und wenn ich auch nicht abnehme so könnte ich zumindest aufpassen nicht zuzunehmen.
Ich fühle mich einfach super fett und scheiße. Ich habe einfach wieder gemerkt dass ich mich zwar jetzt mehr kontrolliere, dass das aber noch lange nicht zum Abnehmen reicht.
Es würde unglaublich helfen wenn ich die 59/60 Barriere schon vor den Ferien überwinden könnte. Denn das war immer die schwerste Hürde. Aber immer wenn ich irgendeine Zahl über 60 auf der Waage sehe bin ich total demotiviert. Außerdem ist Essen momentan mal wieder der einzige "Lichtblick" des Tages, ich weiß einfach sonst nichts mit mir anzufangen.
Ich schreibe nur blödes Zeug. Der ganze Wirrwarr in meinem Kopf muss aber raus, ich will wieder klar denken. Es ist doch alles nicht so schwer...
Es ist immer noch als ob ich eine Tonne mit mir rumschleppen würde, ich laufe den Berg rauf wie eine Schnecke, jede Bewegung schwerer als sonst. Das ärgert mich schon, früher hab ich so gefühlt als ich kaum was gegessen habe aber jetzt esse ich doch viel, das ist unfair.

Im Prinzip ist doch alles nur wieder eine Wiederholung von der selben Scheiße.

Montag, 23. Mai 2016

Heute ca. 1000 kcal. Wäre aber um einiges weniger gewesen hätte der blöde Blutzucker nicht so rumgesponnen. Lieg hier auch seit Stunden schlapp rum, mir kommt die Magensäure hoch und der blöde Blutzucker ist niedrig egal wie viel Saft ich reinkippe :/ Naja, die neuesten Folgen Game of Thrones konnten zumindest den Tag erträglich machen...Bloss jetzt muss man wieder so lange auf neue warten :´((( Und Migräne auch noch...Fazit: für heute bin ich ausgiebig bedient.

Sonntag, 22. Mai 2016

Energielos

Heute : 0 kcal. Aber ich habe auch tatsächlich 3/4 des Tages geschlafen, also zählt es wohl nicht so ganz... Ich weiß nicht wieso ich so schrecklich müde war. Es war auch nicht richtig müde aber so als ob ein bleiernes Gewicht auf mir liegen würde und jede Bewegung war irgendwie mühselig.
dreaming about far away places. much better places...
Bis zu der ersten Prüfung habe ich noch etwas Zeit, also noch kein großer Druck aber morgen sollte
ich dann schon mit den Vorbereitungen anfangen.
Letztens habe ich eine Hose angezogen die ich lange nicht getragen habe und war irgendwie enttäuscht dass sie mir noch genauso schlecht passte wie vor ein paar Monaten. Da fiel mir ein dass ich ja gar nicht abnehme, sondern bloss mein Gewicht grad so halte... Das ist traurig, dass es all meine Kontrolle braucht um mich 'normal' zu ernähren.
Es gibt da so ein Festival im August, mit 2 Bands die ich schon lange höre... Mein Plan war eigentlich als Belohnung wenn ich es geschafft habe viel abzunehmen da hinzugehen... Aber ganz ehrlich, wie viel werde ich in einem Monat schaffen? Ich schaffe es ja jetzt grad nur so mein Gewicht zu halten (ohne es 100% zu wissen weil ich mich ja nicht wiege). Ich will dann auch kein Ticket im Voraus kaufen weil dann ist da wieder so ein Druck und die Enttäuschung ist dann noch größer wenn ich dann doch nicht hingehe.
So ist das eben im Moment.

Samstag, 21. Mai 2016

Vorgestern: 1100 kcal , gestern 2200. Soviel hatte ich eigentlich nicht geplant, bloss hab ich mich etwas verrechnet als ich die Sachen im Kopf zusammengeschätzt habe im Supermarkt. Und Zuhause auch erst nachgerechnet nachdem ich gegessen habe. Da isst man einmal gesundes Zeug (Gemüse, Gemüsesuppe, Forelle, Quark etc) und isst zu viel ._ . Aber egal, die beiden Tage haben sich ja so ausgeglichen.
Bloss heute dann sicher 4000 kcal, keine Ahnung wie viel , bei 2500 hab ich aufgehört zu zählen. Das hatte ich aber mehr oder weniger erwartet. Meine Mutter hat bald Geburtstag und ich wusste ich würde dann doch selbstgemachte "Pralinen" für sie machen. Es geht einfach nicht dass ich erst meinem Vater zu seinem Geburtstag welche gemacht hatte, dann meiner Oma und für sie dann nicht. Also war es mal wieder das selbe Szenario wie die letzten beide Male: große Mengen sehr leckere, kalorienreiche Lebensmittel zu Hause (es gibt eben nie kleine Packungen) und ich mache überhaupt keine Anstalten mich zurückzuhalten.
Das kann ich einfach noch nicht. Ich hab ein paar mini Fortschritte gemacht, aber soweit bin ich lange noch nicht.
Heute war ich also den ganzen Tag mit einkaufen und Pralinen machen beschäftigt. Und ich hasse das, es macht wirklich gar keinen Spass und dauert ewig. Aber jetzt ist es geschafft und ich kann beruhigt das Päckchen am Montag losschicken. Ich wollte ihr ursprünglich einfach eine gute Serie auf DVD schenken, hab sie bestellt, die kam aber nicht an. Also schaute ich gestern nach und sah dass ich aus versehen eine falsche Adresse angegeben hatte. Und zwar nicht irgendeine sondern die Adresse von der Behörde wo ich meinen Studentenausweis hab machen lassen... Gott, bin ich noch zu retten? Mir fehlen die WOrte (o_ _)ノ ...
                                        
disgusting, fat and useless sums it up pretty well

Mittwoch, 18. Mai 2016

2000 kcal gestern, 2000 kcal heute. Aber bis jetzt alle Herausforderungen der Woche gemeistert. 2 Mal die knappe Nacht durchgelernt und auch heute ist es wieder nötig. Ich glaube ich muss mal was anderes Essen als immer nur Eiscreme, Joghurt und anderen Süßkram... Kein Wunder dass ich mich schlapp fühle und Kopfschmerzen hab. Aber wahrscheinlich ist das mir morgen wieder egal. Solange ich bei der 2000 kcal Grenze bleibe ist mir alles recht.
Ich tue mir immer noch sehr schwer mit meiner Essenseinteilung für den Tag. Manchmal laufe ich echt über 1h in manchmal bis 3 Supermärkten rum, rechne die ganze Zeit alle möglichen Kalorienkombinationen durch, lade den Korb erst viel zu voll, rede mir dann gut zu dass ich das echt nicht alles auf einmal essen kann, stelle einen Teil wieder zurück und gehe dann erleichtert zur Kasse. Sobald ich zu Hause bin esse ich immer alles was ich gekauft habe, also kaufe ich immer nur das was ich auch gleich essen will und gehe so machmal 2 Mal am Tag einkaufen. Ist blöd, und mir auch etwas peinlich aber so komme ich gerade klar.


260g Somlói Galuska: 411 kcal
180g Tiramisu: 281 kcal
150g Apfel Milchreis: 212 kcal
500g Chocolate Cherry Eiscreme: 940 kcal
1 Pfirsich : 54 kcal
200g Joghurt: 92 kcal

Montag, 16. Mai 2016

Feiertage...

Feiertag. Keine Uni. Stimmungsmäßig irgendwie auch nicht gut drauf. Einer dieser Tage wo ich nicht mehr weiß was the point von generell allem ist. Mein Mitbewohner scheint wohl irgendwie nicht so gut auf mich zu sprechen zu sein. Aber das passiert wohl wenn man nicht mehr als 3 Worte in der Woche wechselt. Kannst du dich nicht ein bisschen anpassen? Du freak. Du antisozialer freak.
Mal wieder den ganzen Tag vertrödelt und kaum gelernt. Das wird eine lange Nacht werden. Aber ich lasse es ja immer darauf ankommen. 
Nein, nein. Keine Depri schieben jetzt. Wenn es mir schlecht geht muss ich nur ein Video von Julian Casablancas gucken. Eigentlich reicht schon ein Gif. Eigentlich muss ich nur seine schnipsende Hand in einem Gif angucken und ich grinse wie ein Honigkuchenpferd (≧◡≦) 




Kalorien: ca. 1300, bestehend aus 500g Chocolate Brownie Eiscreme, Kaffee, 150g körniger Frischkäse, 300g TK Erdbeeren... 
Ja, nicht sehr gesund. Aber mir ist das ehrlich gesagt schnuppe für den Moment. 

Sonntag, 15. Mai 2016

Weekend

1200 kcal gestern. Und 1200 heute. Ja, nicht so schlecht. Aber ich hab auch mal wieder gar nix gelernt ( __ )... Lange geschlafen... Zimmer aufgeräumt....Viieel Musik runtergeladen...Muss ja auch mal sein.



Freitag, 13. Mai 2016

Jetzt ist es also bald soweit. Noch 1 Woche Uni und dann Prüfungen...1 1/2 Monate Prüfungszeit.  
Bis zum Abend hatte ich heute nur 790 kcal. Aber mir ging's nicht so toll, mir war schlecht und schwindlig (weil ich wahrscheinlich total dehydriert war). Also bin ich dann doch noch mal was zu essen holen gegangen. Ich hätte auch einfach mich früh schlafen legen können aber meine Stimmung war so im Keller...und außerdem ist das Leben gerade schwer aushaltbar ohne vollen Bauch. 
1560 kcal also heute. 
Wieder 2000 kcal. Nicht so zufrieden. Ich weiß nicht ob es gut ist jetzt Forderungen zu stellen, denn wenn ich ehrlich bin währe es mir schon lieber wenn ich unter 65 statt über 65 wiegen würde wenn ich nach den Prüfungen richtig abnehmen will. Aber stelle ich mir wieder zu große Forderungen dann ist die Gefahr wieder groß dass sich mein Essverhalten eher verschlechtert. Ich schätze ich werde einfach dabei bleiben und versuchen einfach nicht zuzunehmen. Das ist für mich bereits eine Herausforderung.

Donnerstag, 12. Mai 2016

Status: 2000 kcal, die Nacht durchgelernt, und ganz knapp an einer FA vorbei -.- Aber hey, kein FA ist kein FA. Also alles gut.

Dienstag, 10. Mai 2016

2200 kcal (-_-;) Yo, manchmal denke ich ,ich bin tatsächlich bescheuert. Ich so heute bei der Anatomie Vorlesung, setzte mich wie immer in die erste Reihe. Doch dann : Vertretung, und wer kommt? Der Professor der mich seit 2 Wochen voll auf'm Kieker zu haben scheint. Ich so voll geschockt, saß auch noch allein vorne weil K. nicht gekommen ist. Ich also die ganze Zeit konzentriert, bloss kein Blickkontakt aufnehmen, bloss keine Aufmerksamkeit erregen, bloss keine weiteren Aggressionen auf mich lenken. Dann in der Pause stehe ich auf um mir was zu trinken zu holen, und renne doch voll gegen die Kante vom Fensterflügel welchen der Professor 2 min. vorher aufgemacht hat dass es nur so knallt. Ja, ich war so darin vertieft nicht aufzufallen dass ich selbst beim rauslaufen nur auf den Boden geguckt habe. Natürlich hat es absolut jeder mitgekriegt. Dann war ich erst mal 3 Minuten auf dem Klo und wollte sterben. Naja, später musste ich lachen. 
Aber mein Horror gegen diesen Professor hat sich jetzt so ins lächerliche gesteigert dass ich morgen das Praktikum schwänzen will. Ich darf zwar noch einmal schwänzen dieses Semester, aber es ist lame dass ich den Schwanz einziehe. Das ist eigentlich nicht meine Art. Verdammt, das hat mich heute so nervös gemacht dass ich die ganze Zeit nur gefuttert hab. 

Montag, 9. Mai 2016

ca. 370g Carte D'Or Cherry Liqueur: 666 (ja, ich mampfe mich wohl grad durch alle Sorten)
310g Vegan Vanilla Strawberry Eis: 496
180g Joghurt: 108
350g Erdbeeren: 112
1 Müsliriegel: 88

Total : ca 1470 kcal

So, jetzt mal schauen ob ich mich noch ans lernen setze...
Oh, bei meinem Biochemie Test habe ich gar nicht so schlecht abgeschitten _へ__(‾◡◝ )>




Instant Crush auf Instant Crush

Jemand noch so obsessed mit Instant Crush? Ja, wahrscheinlich hat jeder einen instant crush bei Julian Casablancas...
Gott, wie kann jemand nur so schön sein?





Er erinnert mich stark an einen Jungen auf den ich mal einen Crush hatte in der 11. Klasse. Hätte ich nicht ein Jahr wiederholt hätte ich noch mehr Zeit mit ihm verbringen können ;__;

Dummes Mädchen...



Von den Kcal sah es heute auch etwas dumm aus : 1750 kcal

gestriger Mitternachts Snack -.- : 350 kcal
1 Carte D'Or Tiramisu: 912 kcal
Joghurt :53 kcal
Erdbeeren ,Himbeeren, 1 Pflaume, 1 Mandarine: 300 kcal
Chips: 140 kcal

Das sind schon einige Kalos, wenn man bedenkt das gerade keine wichtigen Tests sind... aber es ist auch Sonntag, ein generell schwieriger Tag für mich.
Ich hab die ganze Zeit Angst dass ich doch zunehme...Aber das kann doch nicht sein wenn ich brav Kalorien zähle?
Was mache ich im Sommer? Wie schaffe ich es abzunehmen? Das sind gerade meine besorgten Gedanken. Wann plane ich ein Praktikum ein? Mache ich 2? Wo?
Jetzt mach erst mal deine Prüfungen und dann mach einfach. Und erst mal die nächste Woche überleben...





Samstag, 7. Mai 2016

Die Tests sind erst mal geschafft! Naja, nächste Woche noch Latein und Botanik, aber das ist nicht so wild. Aber anstelle das ich entspannt anfange für die End Prüfungen zu lernen, faulenze ich mal wieder den ganzen Tag ,und das obwohl ich mich eigentlich schrecklich langweile... ich sehe die Lawinen schon wieder von weitem anrauschen -.-
Tja , gestern hatte ich 1350 kcal (habe aber auch eine Nacht schlaf nachgeholt) und heute 1570:
1 ganze Carte D'Or Cheesecake Eispackung : 1000  kcal
Smarties  :  125   kcal
200g Joghurt :   64    kcal
500g Buttermilch:   220  kcal
250g Erdbeeren :   85    kcal
500ml Vitamin Drink:   75    kcal      

Ich werde mich wohl gar nicht mehr wiegen bis zu den Sommerferien. Es ist ein Fluch geworden mit dem wiegen. Denn egal unter welchen Umständen , ich fühle mich super schlecht danach und viele male bekam ich eine FA ohne Grund. 
Ich denke momentan auch viel nach wie ich das tatsächlich gestalten will mit dem abnehmen im Sommer. Man stellt sich das so einfach vor (keine Prüfungen, kein Druck mehr etc.) aber ich habe schon große Befürchtungen dass das alles mal wieder schief geht. Aber das ist die einzige Möglichkeit. Ich will nicht noch ein Jahr so rumlaufen...
Ich will das es Bergauf geht.





Freitag, 6. Mai 2016

In 6h habe ich mein Testat und ich habe mal wieder viel zu wenig gelernt. Wieso fällt das mir immer so schwer? Ich sehe es einfach nie ein früh wirklich ernsthaft und konzentriert zu lernen. Ich lerne zwar, aber lasse mir super viel Zeit, bis es 5 vor 12 ist.
Da ja Test-Phase ist, heute mal wieder 2000kcal.

Es gibt so viel Schöhnheit um mich herum. Aber ich fühle mich weit distanziert davon, einfach weil ich finde ich habe kein Recht auf diese Schöhnheit. Ich habe nichts dafür getan um es zu verdienen.



♪ ♫ Smile Empty Soul - Basement 
And I don't believe that you throw me to sea
When there's nothing you keep but my name
Out here in the streets I find myself in too deep
And now I'm wondering if I can change
Today
   Today...

Mittwoch, 4. Mai 2016

Viele Tests - mehr Kalos

Wie erwartet hat sich meine Kalorienaufnahme in den 2 letzten Tag gesteigert, je mehr Tests anstehen. Gestern vor dem 1. Test dann wie gewohnt wieder der "Panikkauf" im Supermarkt. Die ganze Zeit ,sicher 1h ,in dem kleinen Laden hin und her laufen, Packung hier umdrehen, kcal hier nachschauen, hin und hergerissen zwischen dem Druck den man in sich hat und dem warnenden Gewissen dass das eigentlich zu viel ist. Ich hatte schon sicher 3000kcal im Einkaufskorb und stand in der Schlange, doch hab mich Gott sei dank dann doch umentschieden und es wurden "nur" 2000 kcal gestern. Ca 2000 waren es auch heute.
Der Test war so lala, wie immer wenn man die Begriffe während des Tests vergessen hat, sie einem aber direkt danach wieder einfallen -.- Aber ich denke mal ich hab ihn bestanden.
Übermorgen dann der nächste Test.
Ich hab es so satt ich zu sein. Ja schön, ich bin fett. Ja schön, ich habe eine hässliche Fresse. Ja schön, ich bin sehr introvertiert. Aber muss mich echt fast jeder herablassend behandeln? Ich habe genauso das Recht hier zu sein und etwas zu lernen, auch das Recht Fehler zu machen. Auch wenn mich gerade niemand auf der Welt braucht ,auch wenn ich manchmal sehr socially awkward bin.
Aber ich weiß schon, Respekt bekommt man nicht einfach so geschenkt, man muss ihn sich verdienen. Das muss wahrscheinlich jeder.
Ich hoffe wirklich dass ich in den Sommerferien abnehme und so wenigstens etwas Selbstbewusstsein zurückgewinne. Um ehrlich zu sein stört mich das ganze Fett an meinem Körper noch gar nicht mal so viel. Aber mein Gesicht verändert sich total wenn ich über 55 Kg bin. Es wird richtig rund. Allzu enthusiastisch bin ich nicht. Das spare ich mir auf für wenn ich es tatsächlich geschafft habe...









Montag, 2. Mai 2016

...

Gestern war ich von 11.30 bis 21.00 mit dem Anatomie Kurs beschäftigt und hatte bis 22.30 nur 2 Brote, und mir ging es seltsamerweise total blendend. Natürlich hab ich dann noch was gegessen weil sich das sonst schlecht auf den nächsten Tag ausgeübt hätte.

Gestern hatte ich:
2 Belegte (kl) Brote im Kurs        :500 (??)
Kaffee                                           :100 (??)
TK Gyros (Hühnchen)                  :650
350g Joghurt                                 :140

Total                                              ~1400 kcal

Tja ,aber nicht täuschen lassen. Davor hatte ich sicher wochenlang jeden Tag mehr als 2200 kcal. Mit 1400 kcal pro Tag kann man sicher abnehmen aber nur über mehrere Monate.

Ich hatte heute einen echt schlimmen Traum. Ich habe geträumt da wäre die ganze Zeit dieser schreckliche Lärm um mich herum. Ich wusste nicht ob es nur in meinem Kopf war oder ob es alle anderen einfach nicht hören konnten. Es war als ob dieser Lärm mich physisch angreifen würde. Ich konnte es einfach nicht mehr aushalten und torkelte umher ,die Hände auf die Ohren gepresst. Alle dachten ich wäre betrunken/auf Drogen und lachten mich aus. Hört sich nicht schlimm an ,aber es war schrecklich. Als ich aufwachte hab ich gemerkt dass draußen starker Sturm herrschte, Hagel und Regen peitschten nur so gegen die Fenster.

Jetzt erst mal Lern Marathon.

♫ Asking Alexandria 

Wieso entdecke ich Hammer Bands immer so spät?




Sonntag, 1. Mai 2016

Viel zu tun und viel Ablenkung

Die letzte Woche war ich viel beschäftigt und auch die nächste Woche wird es wieder viele Tests geben. Gestern hatte ich den halben Tag einen Anatomie Kurs und heute noch einen ,diesmal 8 Stunden lang. Ich hoffe ich habe mir da nicht zuviel zugemutet und werde die Konzentration halten können. Abnehmtechnisch gibt es nicht viel zu erzählen, da ich meistens kaum weniger als 2000kcal esse.
Das hab ich gestern gegessen:
3x Thunfischsalat           :432 kcal
150g Hühnchen              :184 kcal
130g grüner Salat           :38 kcal
1 Glas saure Gurken       :60kcal
400ml Gemüse Suppe    :172 kcal
250g Magerquark           :175 kcal
800ml Milch                   :368 kcal
150 ml Orangensaft         :75 kcal

Total                               ~1500 kcal

Wenn ich jeden Tag so essen würde dann würde ich ja sogar abnehmen. Aber ich weiß es wird wieder sehr bald eine Phase kommen wo ich wieder extrem Heisshunger haben werde (weil es ja bis jetzt immer so war). Hoffentlich reiße ich mich da demnächst besser zusammen.