Freitag, 30. Dezember 2016

Ich dachte das hätte ich schon hinter mir

Irgendwie gerate ich dann doch in den Strudel von Feiern, Alkohol, und anderen Exzessen und alles wird noch ein Stück schwieriger als es eh schon war. Am schlimmsten war Weihnachten bei meinen Eltern. Am 26. Dez hat's dann gekracht. Ist das jetzt ein richtiger Bruch? Mir soll's recht sein... Der Punkt ist, ich erwarte nichts mehr vom Leben. Und ich kann einfach nicht klar denken. Alles ist benebelt. What's the point? There is none.




Das lustige ist im Hinterkopf hab ich immer noch den Gedanken, ich kann es ja immer noch beenden, jederzeit.


Wenn es wirklich hart auf hart kommt dann kann ich immer noch aussteigen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen